betrieben von www.vj-design.de Hinweise Produkte Hochleistungsfolien dem Zweck angepasst In verschiedenen Ausführungen wie hochglanz, matt, transparent, metallisiert, Reflexfolie oder Fluoreszent-Folie Schutzfolie z.B. gegen Steinschläge im Fzg.-Bereich Digitaldruckfolie in Fotoqualität UV beständig, wetter- und kratzfest für viele Jahre speziell für den Außenbereich und waschstraßenfest rückstandsfreie Entfernung auch nach vielen Jahren Untergründe Mit Folie ist nahezu alles möglich! Foliert werden können hauptsächlich feste, trockene und staubfreie  Untergründe wie Glas, Metall, glatte oder lackierte Kunststoffe. Bis zur späteren, rückstandslosen Entfernung  der Folie (abhängig vom Lackzustand) bleibt der Lack im Regelfall so erhalten, wie vor der Folierung.  Bereits vorhandene tiefere Kratzer oder Steinschläge sind mit einer Folie nicht zu überdecken da die Folie wie  eine zweite Haut auf dem Untergrund liegt. Deshalb sollten kritische Stellen vorher aufbereitet werden.  Zu sehr verwinkelte Bereiche bei Karosserieteilen können schwierig oder gar nicht erreicht werden. Sie werden  von uns vorher auf diese "Problemzonen" hingewiesen und beraten.  Die Neutralisierung sollte in einer Werkstatt mit Folienerfahrung durchgeführt werden.   Klarlackablösungen o.ä. sind auf Fehler am Lack zurückzuführen und nachweisbar.  Luftbläschen und Staubeinschluss  Kleine Luftblasen zwischen Folie und Untergrund oder Staubpartikel nach dem Folieren neutraliesieren sich  nach wenigen Tagen von selbst. Luftbläschen "diffundieren" durch die Folie hindurch - etwa so, wie die Luft  aus einem aufgeblasenen Luftballon. Staubeinschlüsse werden durch die Kaltfließeigenschaft des Klebers  nach ca. 2 Wochen, je nach Außentemperatur, umschlossen und in die Kleberschicht eingebunden. "Schneiden auf dem Lack" Geschnitten wird im Regelfall immer in Spalten. Ist dies nicht verhinderbar, wird die Folie auf dem Untergrund  geschnitten. Um Lackbeschädigungen zu vermeiden, wird die Folie nur angeritzt und somit eine Sollbruchstelle  erzeugt. Benutzt wird hier bei unter anderem auch ein spezielles Knifelesstape womit die Folie mittels einem  "Faden" durchtrennt wird. Trotz Sorgfalt kann es vorkommen, dass leichte Kratzer auf dem Untergrund  entstehen. Diese lassen sich bei lackierten Flächen weg polieren.  Preisgestaltung  Im Kfz-Bereich sollte man für eine unifarbige Vollfolierung, je nach Fahrzeug im Mittelklassebereich, zwischen  1.200 - 1.800 Euro rechnen. Bei SUVs und Transportern steigt der Preis durch die Folienmenge / Arbeitszeit.  Für eine Folierung werden nur gegossene Hochleistungsfolien mit einer langen Haltbarkeit verwendet. Bei  bedruckten Folien errechnen sich die Kosten je nach Aufwand.  Billige Folien, die nicht für diesen Zweck geeignet sind, können durch den mangelhaften Kleber und die  Minder-Qualität den Untergrund angreifen und/oder erzeugen erhöhte Kosten beim späteren Neutralisieren.  Endhaftung / Pflege / Haltbarkeit  Endhaftung und Reinigung  Nach ca. 3 Tagen hat die verklebte Folie ihre optimale Endhaftung erreicht, so dass das Fahrzeug  bedenkenlos gewaschen werden kann: Handwäsche oder Waschanlage mit Normalwäsche (kein Heißwachs).  Wir empfehlen die Nutzung von Textil- anstelle einer Bürstenwaschanlage. Bei Benutzung von Hochdruck-  reiniger und Dampfstrahler sollte ein Mindestabstand von 1 Meter eingehalten werden.  Pflegemittel  Pflegemittel frühestens 3 Wochen nach dem Montagetermin der Folie benutzen. Nutzen Sie ein silikon- oder  teflonhaltiges Politurmittel zur Pflege der Lackfolierung. Keine ätzenden Reinigungsmittel verwenden. Im Falle  eines hartnäckigen Verschmutzung, benutzen Sie Brennspiritus zur Entfernung.  Haltbarkeit  Bei einer Vollverklebung richtet sich die Haltbarkeit der verwendeten Folie nach Art und Anbringung (vertikal/-  horizontal) und des Klimas.  schwarz/weiß: 6 - 8 Jahre / farbig/transparent: 5 - 6 Jahre / metallic: 3 - 5 Jahre  Die Folie kann noch nach Jahren mit geeigneten Hilfsmitteln rückstandslos entfernt werden.  Folien-Equipment Hochleistungsfolien verschiedener Hersteller  Rakel, Messer und andere Folierhilfen.